Bleiben Sie gesund

Die Nahrung spielt aus ganzheitlicher Sicht eine ausgesprochen wichtige Rolle. Schliesslich versorgt sie uns mit lebensnotwendigen Nährstoffen und Ressourcen, die uns ermöglichen, möglichst lange gesund, leistungsfähig und aktiv bleiben zu können. 

 

Unzählige Faktoren wie zum Beispiel Stress in Beruf oder auch in privaten Beziehungen, ungesunde Ernährung, zu wenig oder gar keine Erholung aber auch psychische Komponenten behindern jedoch beinahe unbemerkt, dass unser Körper seine volle Kraft ausschöpfen kann. Die Ressourcen werden ihm abgezogen, oder er kommt gar nicht dazu, seine Reserven aufzufüllen. Ein Vitalstoffdefizit bahnt sich an und öffnet Krankheiten Tür und Tor. 

 

Die Haare geben in vielerlei Hinsicht Auskunft über den Versorgungsstatus des Organismus. Unter anderem können zum Beispiel mögliche Belastungen mit Umweltschadstoffen, der aktuelle Stand der gesamten Vitalstoffversorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen oder aber auch allfällige Unverträglichkeiten festgestellt werden.  

Viele Stoffe, darunter z.B. auch Medikamente, jedoch auch Nahrungsmittel, welcher der Organismus nicht verträgt, belasten den Stoffwechsel sehr. Eiweisse, welche der Stoffwechsel nicht aufschliessen kann, werden in den Zwischenzellräumen, den sogenannten Faszien abgelagert. Der Körper übersäuert. Mineralstoffe werden aus den knöchernen Strukturen abgezogen, um den Säure-Basen Haushalt wieder herzustellen. Schmerzen stellen sich ein, Ablagerungen in den Gelenken werden gefördert, arthrotische Veränderungen werden begünstigt. 

Die mittels radionischem Testverfahren erstellte Vitalstoffanalyse gibt Aufschluss über Ihren aktuellen Vitamin-, Mineralstoff-, Spurenelemente- und Aminosäurenhaushalt. Gleichzeitig erfahren Sie, wie und mit welchen nahrungsergänzenden Produkte Sie Ihren Körper unterstützen können.

 

Falls sich eine Krankheit oder Symptome eingeschlichen haben, benötigt es unter Umständen zusätzliche Heilimpulse, die Ihren Körper wieder ins Gleichgewicht bringen können. Nicht selten kommt es vor, dass man sich selbst noch gar nicht bewusst ist, dass bereits ein Ungleichgewicht entstanden ist. Aus diesem Grund erfahren Sie anhand einer Vitalstoffanalyse, ob Ihnen zusätzlich eine alternative Heilmethode vermehrt Unterstützung bieten könnte.      

  

Download
Anmeldeformular für die Haaranalyse
Wie muss ich für die Haaranalyse vorgehen:
Schneiden Sie einige wenige Haare ab. Der Bereich im Nacken eignet sich am besten dazu. Geben Sie diese in ein Plastiktütchen oder Alufolie und senden dies mit dem ausgefüllten und ausgedruckten Formular ein. Das Ergebnis erhalten Sie per Post.
Anmeldeformular Haaranalyse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.2 KB